01.10.2018

Die Stadtbücherei im Oktober 2018

Noch bis 16.10.18 ist die Kunstausstellung in der Graphothek „Vom Verborgenen und vom Wachsenden“ von Sabina Flora zu sehen.

Die in Köln lebende Künstlerin zeigt Zeichnungen, Druckgrafik, Objekte und Gemaltes.

Sabina Flora meint: „Hinter dem Horizont der Geschäftigkeit des täglichen Denkens und Handelns befindet sich eine Vielzahl ungeahnter Möglichkeiten. Dorthin soll die Reise gehen.“

[www.sabinaflora.de]  Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

18.10.18: 1. Interaktive Vorlesestunde für Kinder ab 8 Jahren, 15:30 – 17:00 Uhr

„Der verrückte Erfinderschuppen - Der Limonadensprudler“ von Lena Hach und Daniela Kulot:

Sommerferien - und Tilda, Walter und Fred verreisen nicht. Gut, dass es den Garten von Tildas Oma gibt. Da steht der perfekte Erfinderschuppen und gleich die 1. Erfindung der Drei übertrifft alle Erwartungen - und sorgt für zahlreiche Verwicklungen in der Stadt.

Achtung NEU: Vorlesen und Spielen wechseln sich ab!

23.10., 24.10. und 25.10.18: Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren, 15:30 – 16:30 Uhr

„Wie werd ich bloß den Hickauf los?“ von Dirk & Barbara Schmidt:

Was macht der Elefant nun bloß?

Er wird den Schluckauf nicht mehr los.

Gleich fällt den Tieren, Groß und Klein,

so mancher Trick dagegen ein.

Aber ob es hilft? Die Geschichte wird vorgelesen und erzählt. Beim anschließenden Malen oder Basteln können die Kinder ihre Phantasie entwickeln. Mal- und Bastelmaterial sind vorhanden.

Die Stadtbücherei bittet um Anmeldung für die Kinderveranstaltungen: 05531/93640 oder per E-Mail unter buecherei@holzminden.de.

Sondertermine im Oktober 2018:

1. Poetry-Slam Holzminden - Premiere des „Wald und Weser Slams“

Am Donnerstag, 11.10.2018, findet um 19:30 Uhr die erste Ausgabe des Poetry Slams Holzminden statt. Im Veranstaltungsraum der Stadtbücherei Holzminden treten lokale und überregionale Poetry Slammer_innen in einen modernen Dichterwettstreit. Dabei bemühen sie sich mit lustigen, freudigen, aber auch nachdenklichen Texten um die Gunst des Publikums. Die Besucher*innen sind herzlich eingeladen mit zu entscheiden, wer den ersten „Wald und Weser Slam“ gewinnen soll. Der Eintritt ist frei, am Ende geht der Hut rum. [Organisiert und veranstaltet von Studentinnen der HAWK Holzminden in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei]

Kurs „Kindergebärden“ am Mittwoch, 24.10.2018, 10:30-11:30 Uhr in der Stadtbücherei.

Diese Veranstaltung ist eine kostenfreie Informationsveranstaltung als Auftakt für eine neue vierwöchige Kursreihe im November, jeweils Mittwoch, 10:30-11:30 Uhr.

Am Kurs teilnehmen können Eltern mit Kindern im Babyalter und werdende Eltern.

Themen des Kurses sind zum einen der theoretische Hintergrund und die Vorzüge des Einsatzes von Kindergebärden von Anfang an, die Fördermöglichkeiten und Ziele beim Gebrauch von Kindergebärden.

Anmeldung bei der Kursleiterin Sonja Murach oder in der Stadtbücherei. [https://www.natuerlichmiteinandersprechen.de/blog/kindergebärden]

Abbildungen:   Bild von Sabina Flora; Bilderbuch-Cover: gemeinfrei, genehmigt

Kategorie: Bücherei