Klicken Sie auf das Logo, um automatisch auf die Internetseite des Seniorenrates weitergeleitet zu werden.

Seniorenrat Holzminden

Der Seniorenrat Holzminden ist seit 2013 der zentrale Ansprechpartner für Seniorinnen und Senioren der Stadt Holzminden bezüglich Fragen, Anregungen und Wünsche rund um das Thema "Älter werden/sein in Holzminden". Der Seniorenrat fördert den Erfahrungsaustausch auf sozialem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet und setzt sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen, für Angebote und Hilfen für die ältere Generation ein.

Als Ansprechpartner für Stadtrat und Stadtverwaltung wie auch für Vereine, Verbände und Organisationen schafft der Seniorenrat einen regen Austausch und ein Netzwerk für Seniorinnen und Senioren in Holzminden.

Durch Anträge, Anregungen, Anfragen und Empfehlungen wirkt der Seniorenrat in Ausschüssen bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen und Programmen für ältere Menschen, insbesondere in den Bereichen Verkehr, Soziales und Kultur mit.

Im Rahmen der 2. Wahl des Seniorenrates am 15. November 2017 wurden als Mitglieder gewählt: 

Frau Elke Leuckel (1.Vorsitzende), Frau Ulrike Ruttkowsky (stellv. Schriftführerin), Frau Elke Blieschies, Frau Elke Hertel, Frau Christina Reiche (Schriftführerin), Herr Dr. Eberhard Bub, Herr Wolf Kalkreuth (stellv. Vorsitzender), Herr Christoph Girke, Herr Manfred Günther und Herr Klaus Zöppig. 

Die Sitzungen des Seniorenrates finden i.d.R. am 1. Dienstag des Monats um 10.30 Uhr im Familien- und Kulturzentrum Drehscheibe in der Sollingstraße 101 statt.

 

 

Richtlinien des Seniorenrates